Mittwoch, 11 April 2018

Anlagern mit Dreki Herflokka Gruppentreffen (privat) Angemeldet

Auch wenn unser erster Markt dieses Jahr schon hinter uns liegt, werden wir zusammen mit Dreki Herflokka das Anlager-Wochenende nutzen, um diverse noch ausstehende Arbeiten an der Lagerausrüstung zu erledigen und abends gepflegt das Wikidasein zu genießen.

Mittwoch, 04 April 2018

Herbstfest & Die 10. Große Schlacht (HIKG 2018) Lager/Markt (öffentlich) Vorgeschlagen

Möglichwerweise werden wir uns einer Kriegertruppe anschließen und auf der Kämpferwiese lagern, denn auf das Adventon-Orga-Chaos und Lagern zwischen Fellwikis und Rittern aus dem 13. JH haben wir eigentlich keine Lust mehr.

Wolle Färben: Birke + Indigo Sonstiges Angemeldet

Wir werden an zwei Tagen die Färbepötte anheizen und sowohl mit frischer Birke als auch mit Indigo in größerem Umfang Wolle färben. Angepeilter Beginn am Samstag ist etwa 10 Uhr. Mittags werden wir den Grill anwerfen und abends können wir uns in die Kellersauna verziehen. Übernachtungsmöglichkeiten sind gegeben, wer einen langen Anreiseweg hat, kann auch bereits am Freitag kommen. Wer frischgepflückte Birkenblätter mitbringen kann, sollte dies gerne tun. Pro Kilogramm Wolle sollte man ca. 2kg frische Blätter rechnen. Indigo haben wir genug. Um Voranmeldung (z.B. über das Kontaktformular) wird gebeten.

Ostermarkt in Haithabu 2018 Lager/Markt (öffentlich) Hat stattgefunden

Dieser Markt wird wohl der Jahreszeitlich früheste, den wir bislang besucht haben. Wie gut, dass die Winterpause bereits genutzt wird, um fleißig warme Wollklamotten zu schneidern.

Mittwoch, 07 März 2018

Wikingermarkt Schlotzau Lager/Markt (öffentlich) Abgesagt

Leider mussten wir indirekt über die Teilnehmerliste des Marktes erfahren, dass man unsere Bewerbung doch nicht angenommen hat, nachdem wir dazu mehrfach eingeladen wurden. Für eine explizite Absage hat's offenbar auch nicht gereicht; insgesamt etwas unprofessionell, schade jedenfalls.

Moesgaard Vikingetræf Lager/Markt (öffentlich) Angemeldet

Dieses Mal werden wir das Zelt zu viert bewohnen, es könnte also insgesamt noch kuscheliger werden als letztes Jahr ;)

Dienstag, 20 Februar 2018

Montag, 19 Februar 2018

Handwerk

Dsc 9556

In einer Zeit, wo großindustriell gefertigte Massenware aus Fernost die Gebrauchsgegenstände des Alltags dominieren, werden werden viele von uns in ihrer Freizeit handwerklich tätig, denn das “selber gemacht haben” schenkt dem Ergebnis des Schaffens, so krude es auch ausfallen mag, einen besonderen Reiz. So werden auch in der Living-History-Szene viele von uns einen mitunter wesentlichen Teil der Lagerausrüstung in heimischer Eigenarbeit hergestellt haben, auch wenn die Darstellung selbst eigentlich z.B. die des reinen Kriegers wäre. Doch hier genau tut sich der Unterschied zwischen “Heimwerk” und “Handwerk” auf: Ersteres sorgt mit mitunter modernsten Hilfsmitteln für ein präsentables materielles Ergebnis, während das Handwerk ein definierender Teil der Darstellung selbst ist. Wer eine authentische Handwerkerdarstellung anstrebt, sollte also mit akkuraten Nachbildungen damaliger Werkzeuge und -mittel arbeiten und jeden zuschauenden Besucher mit etwas Faktenwissen beglücken können.

Freitag, 02 Februar 2018

Wolle Färben bei Ása und Víl Sonstiges Hat stattgefunden

Wir werden in größerem Umfang Wolle färben, uns mit allen interessierten Teilnehmern austauschen, Glühwein trinken und den Winter genießen. Wer teilnehmen möchte, möge sich bitte vorher kurz mit uns in Verbindung setzen!

Dienstag, 02 Januar 2018

Nähen

Website n%c3%a4hen

Am Ende der Textilproduktion steht das fertige Kleidungsstück. Je nach Ausgangsmaterial und -farbe wird der Stoff zunächst eingefärbt und schließlich in die nötigen Stücke geschnitten und zur Kleidung genäht. Häufig wurden als Nähgarn Kettfäden des Stoffes verwendet. Ob es sich dabei um aus dem Stoff gezogene Fäden handelt oder um den "Abfall", der nach dem Weben übrig bleibt, geht aus den Fundbeschreibungen in der Regel nicht hervor.

Skjoldehamn-Gugeln

Fund1.jpeg

Auch wenn die Saison hauptsächlich im Sommer stattfindet, kann das Wetter schnell ungemütlich nass und kalt werden – das haben uns die Märkte dieses Jahr gelehrt. Um diesem zeitlosen Problem entgegen zu wirken, nähte ich für unsere Gruppe Gugeln der Art, wie man sie häufig in der Frühmittelalter-Szene findet: rechteckige oder abgerundete Kapuze verbunden mit über die Schultern reichenden Stücken, welche je nach Belieben ebenfalls auf Brust- und Rückenseite zugespitzt oder abgerundet sind. Im folgenden Artikel gehe ich auf die norwegische Fundlage zu diesem Kleidungsstück ein und lege anschließend dar, wie ich bei meiner Interpretation vorgegangen bin.

Termine

5. Mai 2018 - 6. Mai 2018
Wolle Färben: Birke + Indigo
Sonstiges, Angemeldet
19. Mai 2018 - 21. Mai 2018
14. Epochen- u Historienfest
Lager/Markt (öffentlich), Beworben
9. Juli 2018 - 15. Juli 2018
Sommermarkt Haithabu 2018
Lager/Markt (öffentlich), Angemeldet
14. Juli 2018 - 22. Juli 2018
Trelleborg Vikingefestival
Lager/Markt (öffentlich), Angemeldet
22. Juli 2018 - 29. Juli 2018
Moesgaard Vikingetræf
Lager/Markt (öffentlich), Angemeldet
30. Juli 2018 - 6. August 2018
Kriegerwoche im Ribe VikingeCenter
Lager/Markt (öffentlich), Beworben
11. Oktober 2018 - 14. Oktober 2018
Herbstfest & Die 10. Große Schlacht (HIKG 2018)
Lager/Markt (öffentlich), Vorgeschlagen
Mehr Termine

Ása

Macht alles Tolle mit Nadel und Wolle.

VilhiálmR

Mag keine Messer, Äxte sind besser.