Artikel zu Birkas "virtuellen Ausgrabungen" Die letzten Wikinger Grönlands

Zwei im Oslostich hergestellte Fäustlinge aus der Wikingerzeit sind uns aus Norwegen und aus Island bekannt (s. Fotos). Mit schönen nadelgebundenen Fäustlingen können wir also rumlaufen, ohne sie uns mit unbelegten Spekulationen schön reden zu müssen.

In diesem Sinne habe ich mir meine drei Stränge Walnuss-gefärbte Dochtwolle geschnappt und drei schöne Paare genadelt. Mit dem Restgarn machte ich dann noch ein Paar Stulpen - für die kühlen Tage, an denen man aber seine Finger braucht. Dafür haben wir keine archäologischen Hinweise, aber es ist eine schöne und nützliche Art, Reste zu verarbeiten. Damit sie eine akzeptable Länge erreichen, habe ich sie mit dunkelbraun meliertem Filzgarn ergänzt.